Skip to content

AZAV Zertifizierung für Fahrschulen "Berufskraftfahrer"

Funktion:

AZAV Zertifizierung ermöglicht die Zusammenarbeit mit dem Jobcenter, Agentur für Arbeit oder ARGE (Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung nach dem Vierten Abschnitt des Dritten Kapitels des Dritten Buches Sozialgesetzbuch)

Bedarf:

Die Kunden von den Ämtern möchten eine Ausbildung als Berufskraftfahrer (Güterverkehr, Personenverkehr) absolvieren.  Auf der Jobbörsenseite von der Agentur für Arbeit sind aktuell 1.430.000 Stellenangebote registriert (Stand 29.11.19).

Bildungsträger „Fahrschule“:

Nur die zugelassenen Fahrschulen nach AZAV, dürfen die Ausbildung/Weiterbildung für den Kundenkreis von Ämtern anbieten.

Erfahren Sie jetzt mehr über die AZAV Zertifizierung für Fahrschulen